Großziethener Kulturschmiede ist jetzt schon ein gutes viertel Jahr alt

Großziethener Kulturschmiede ist jetzt schon ein gutes viertel Jahr alt

PRISMAgazin – Ausgabe Mai – Juni 2019:

Unsere erste Veranstaltung nach der Vereinsgründung im Januar 2019 war das „Das 1. Ziethener Hasenfest“ am 6. April 2019 wo wir uns bei strahlendem Sonnenschein über zahlreiche Besucher auch von weiter her erfreuten. Große wie Kleine hatten Ihren Spaß und auch der Bürgermeister Dr. Udo Haase gab uns die Ehre. Natürlich geht ein riesengroßes Dankeschön, an alle Helfer, Vereine, Kinder und das Gewerbe für unser gelungenes Hasenfest. Vor allem danken wir aber Willi Belger für seine Unterstützung und das wir seinen Hof für unser Fest nutzen durften.

Wir sind seit dem 6. März 2019 ein eingetragener Verein und haben bereits viele Ideen für weitere Aktivitäten in Großziethen. Kunst,

Kultur, Heimatforschung und Veranstaltungen sind unser Ansporn und unsere Ziele. Mit regelmäßigen Stammtischen wollen wir an Gemeinschaft wachsen und freuen uns wenn wir auch eure Ideen und Anregungen aufnehmen können um Großziethen noch attraktiver zu gestalten.

Alle die uns unterstützen und begleiten möchten oder sich vielleicht auch unsere Unterstützung erhoffen, finden die Mitgliedsanträge auf unserer Website unter www.grossziethen.org .

Der nächste Stammtisch wird turnusmäßig der 13. Mai 2019 sein, was wir wie immer auch auf unserer Website und auf unserer Facebook-Seite bekannt geben werden.

Informiert euch regelmäßig auf unserer Facebook-Seite, so seid Ihr immer auf dem Laufenden was in Großziethen passiert. Gerne dürft ihr uns auch eure Termine an kulturschmiede@grossziethen.org schicken, damit wir sie dort einstellen können. Zusätzlich werden wir einen Newsletter der Großziethener Kulturschmiede heraus bringen. Alle die ihn gerne bekommen möchten, können sich auf unserer Website mit ihrer E-Mail Adresse eintragen.

Diskussionsrunde am 8. April 2019

Auch in den kommenden Wochen und Monaten steht wieder so Einiges an in Großziethen. Am 24. Mai 2019 laden wir unter dem bundesweiten Motto „Tag des Nachbarn“ zu einer Gemeinschaft, mit weniger Anonymität und eine Nachbarschaft, in der wir uns wohl fühlen ein. Geplant ist ein großes Picknick auf der Wiese! Jeder bringt etwas zu Essen oder Trinken mit und stellt es auf die bereit stehende, dekorativ angerichtete große Tafel. Mit guten Gesprächen soll der Abend ausklingen. Auf unserer Facebook-Seite werden wir euch über den genauen Ort sowie die Startzeit auf dem Laufenden halten.

In den Herbst hinein ist ein Weinfest von der Großziethener Kulturschmiede geplant. Nähere Informationen folgen. Ebenfalls steht uns in diesem Jahr noch das große Thema „30 Jahre Mauerfall“ bevor, welches wir umfangreich gestalten wollen. Ihr dürft also sehr gespannt sein. Und zu guter Letzt ist natürlich wieder unser Weihnachtsmarkt bei Willi Belger geplant.

Die Großziethener Kulturschmiede freut sich darauf weiter zu wachsen und wünscht allen Leserinnen und Lesern frohe Pfingsten.