30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Mauerfall

Am 9.11.2019 fand die Feier zum 30. Jahrestag des Mauerfalls statt. Trotz ein paar Regenschauern in der ersten Tageshälfte war die Veranstaltung gut besucht.

Die Kombination aus Gedenkveranstaltung, Livemusik und Familienfest kam gut an. Nach einer Gesprächsrunde mit Zeitzeugen wurde kurz vor 19:00 die Mauer symbolisch noch mal eingerissen und unter anderem kamen der ehemalige Neuköllner Bürgermeister Prof. Bodo Manegold, der aktuelle Neuköllner Bürgermeister Martin Hikel, der scheidende Bügermeister Dr. Udo Haase und der neue Bürgermeister Christian Hentschel als erste durch die Lücke in der Mauer.

Vorher konnte man noch eine Grenzkontrolle über sich ergehen lassen. Für die, die es noch aus eigenem Erleben kannten, eine Erfahrung mit Gänsehaut und für alle eine Erinnerung daran, was Grenzen bedeuten können.

Insgesamt war es eine sehr erfolgreiche Veranstaltung mit vielen Teilnehmern, die sich an die Ereignisse von 1989 erinnerten, oder ihre Erinnerungen weiter gaben und auch der Spaß und Kontakte mit Nachbarn kamen nicht zu kurz.