Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Großziethener Kulturschmiede e.V. wächst stetig und es ist Einiges los im Ort

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Großziethener Kulturschmiede e.V. wächst stetig und es ist Einiges los im Ort

PRISMAgazin – Ausgabe November – Dezember 2019:

Die ersten 10 Monate unseres neuen Vereins  liegen nun hinter uns und wir sind langsam den Kinderschuhen entwachsen.   

Wir erfreuen uns immer neuer Gesichter, die an unseren „Stammtischen“ die regelmäßig an jedem zweiten Montag im Monat stattfinden, teilnehmen sowie auch über wachsende Mitgliederzahlen.

Im September war es endlich so weit, auf dem 1. Ziethener Weinfest präsentierte sich bei strahlendem Sonnenschein das erste Mal unsere neue „Unterstützerwand“, die sich seitdem kontinuierlich weiter füllt. Um noch einen der begehrten Plätze zu erhalten bedarf es lediglich einer Vereinsmitgliedschaft.

Das nächste Mal wird unsere werbewirksame „Unterstützerwand“ zur Gedenkveranstaltung „30 Jahre Mauerfall“ am ehemaligem Grenzstreifen zwischen Buckow und Großziethen zu finden sein.

Wir freuen uns sehr, Sie in Kooperation mit den Ortsbeirat und Unterstützug der Kirche am 9.November zwischen 12 und 22 Uhr dorthin einzuladen, dieses bedeutende Ereignis mit uns zu feiern.

Auf unserer „Unterstützerwand“ können sich alle Vereinsmitglieder, die ein Gewerbe haben, präsentieren. Selbstverständlich können auch andere Vereine bei uns Mitglied werden.

Unter www.grossziethen.org sind auch Mitgliedsanträge zu finden.

Schon knapp einen Monat später, wird es das nächste Mal sehr feierlich in unserem kleinen Ort, denn am 8. Dezember findet bereits zum 2. Mal auf dem Hof des Haus Belger der Ziethener Weihnachtsmarkt statt. Wir sind sehr stolz, mit Hilfe unseres Vereins zur Planung und Umsetzung dieser Großevents beizutragen und werden Sie dazu, sowie aber auch zu allen kleineren Aktivitäten im Ort über unsere Webseite www.grossziethen.org sowie über alle Socialmediakanäle auf dem Laufenden halten. Schauen Sie doch mal auf der Webpage vorbei und erfahren Sie u.a. mehr zu unserem neuesten Angebot „Kulturschmiede on tour“.

Die Großziehener Kulturschmiede wünscht allen Leserinnen und Lesern eine schöne Vorweihnachtszeit und freut sich auch weiterhin über viele neue sowie altbekannte Gesichter.